Kreuzfahrer Wiki

AIDA Cruises entschädigt Gäste der AIDAnova

Nachdem AIDAnova die Reise mit Start am 29.12.21 nicht planmäßig durchführten konnte und weitere Reisen mit dem Schiff abgesagt wurden hat AIDA Cruises für die betroffenen Gäste folgende Regelungen getroffen:

1. Für die in Lissabon verbrachten Hafentage erstattet die Reederei die Hälfte des Reisepreises (ohne Flug).

2. Die danach abgesagten Reisetage werden voll zurückbezahlt.

3. Die Gäste, die vorzeitig abreisen müssen oder die ihre Reisen bis einschließlich Abfahrt am 12.01.22 nicht antreten können, erhalten ein Bordguthaben (200 €/Kabine bzw. 100 €/Vollzahler) für eine Neubuchung bis 31.03.22.Die Erstattungen werden automatisch auf das hinterlegte Zahlungsmittel vorgenommen.

1 Kommentar

  1. Da die Nova-Reise nicht ordnungsgemäss am 30.12.21 fortgesetzt wurde, ist dieser Teil
    (ab 30.12.) nicht erfüllt worden. Somit müsste der komplette Reisepreis, also 100% ab diesem Tag erstattet werden. Dafür dass man 4 Tage an Bord verbringen musste, sind nicht die Gäste verantwortlich. Warum waren eigentlich so viele Offiziere Corona erkrankt ??

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.