Kreuzfahrer Wiki

Es tut sich gerade viel in der Kreuzfahrt, aber auch auf dem Fluss!

Es tut sich gerade viel in der Kreuzfahrt, aber auch auf dem Fluss!

Die Geschäftsführung von A-Rosa Flussschiff präsentierte am 9. März 2022 die Neuausrichtung mit Schwerpunkt auf Individualität, Service, Kulinarik, Lokalität und Nachhaltigkeit auf dem Fluss.

A-Rosa wirbt mit PremiumPlus-Reisen ab 2023

Hier geht´s zur A-Rosa Pressemitteilung

A-Rosa-Pressemitteilung

Ist diese Neuausrichtung von A-Rosa nicht schon ein immer gelebtes Konzept auf Kreuzfahrt?

Wir beleuchten gemeinsam die einzelnen Punkte und freuen uns auf Euer persönliches Feedback.

1. Genuss & Service wird bei A-Rosa neu gedacht.

Durch mehr Auswahl und noch höhere Qualität in den Restaurants und an den Bars soll die Kulinarik auf ein neues Gourmet-Niveau gehoben werden.

Wie zufrieden seid ihr bisher mit den kulinarischen Konzepten an Bord von AIDA, Mein Schiff oder Eurer Lieblingsreederei?

2. Authentische und individuelle Erlebnisse in den jeweiligen Regionen.

Kurz und knapp verspricht A-Rosa hier eine echte Innovation mit Einheimischen Scouts und entsprechenden Insider Tipps zur jeweiligen Destination.

Wie wichtig ist das für Euch bzw. welche Erfahrungen habt Ihr denn so auf Euren Kreuzfahren gemacht?

3. Unterhaltung und Erholung

A-ROSA bietet nun auch abendliche Konzerte bereits ab 5-Nächte-Reisen an und  ab 9 Nächten ist sogar ein Lektor an Bord.
Wellbein-Aktivitäten wie Yoga- und Fitnesskurse werden im Programm weiter ergänzt. Neben geführten Fahrradausflügen wird es auch die Möglichkeit geben, sich E-Bikes für individuelle Erkundungen auszuleihen.
Als einziger Anbieter der Branche weitet A-Rosa auch das Angebot für Familien und Kinder aus. Bestes Beispiel ist die A-Rosa: Das neue Rhein-Schiff verfügt unter anderem über 28 Quadratmeter große Familienkabinen für bis zu fünf Personen. In der Family Area mit Kids Club bietet A-ROSA Familien auf dem Fluss nie da gewesene Möglichkeiten. Abkühlung finden Erwachsene im 23 Quadratmeter großen Pool und Kinder in einem eigenen Flachwasser-Becken.

Wie wichtig ist Euch das Rahmenprogramm auf Kreuzfahrt?  Wie sehr schätzt ihr Lektoren an Bord und nutzen Eure Kinder gerne den Kids Club an Bord? Ein Pool an Bord darf sowieso nicht fehlen, oder?

4. Nachhaltigkeit steht im Fokus

A-ROSA hat hierzu eine eigene Nachhaltigkeitsabteilung gegründet spricht aber nicht konkret von Maßnahmen welche umgesetzt werden.
Hier setzt die Kreuzfahrtbranche bereits länger entsprechende Maßnahmen in die Tat um.
Am Beispiel der gerade erst in See gestochenen AIDAcosma hat AIDA in Sachen CO² Belastung schon einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht.
Sicherlich gibt es hier noch viel zu tun aber aller Anfang ist schwer.

Wie steht ihr zum Thema Nachhaltigkeit bei Kreuzfahrten?

Was ist für Euch denn das wichtigste bei Euren Reisen?

Gemeinsam können wir viel bewegen. Lasst es uns gemeinsam anpacken.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.