Ungefähr bis zur 24. Schwangerschaftswoche (je nach Reederei) ist dies gar kein Problem. Danach befördern die Reedereien, ebenso wie Fluggesellschaften, Schwangere nicht mehr. Es ist möglich, dass Sie um ein ärztliches Attest gebeten werden.