Kreuzfahrer Wiki

AIDA: ab dem 3.2. wieder individuelle Landgänge möglich!

Hier liest Du die offizielle Erklärung von AIDA:

Aufgrund unserer Anfang Januar ergriffenen erweiterten Vorsorgemaßnahmen und der sehr guten Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden freuen wir uns, für unsere Gäste ab dem 3. Februar 2022 das Angebot zum Landgang zur individuellen Erkundung der jeweiligen Destinationen wieder zu öffnen. Dennoch empfehlen wir zum Schutz der Gesundheit der Passagiere und Crew, weiterhin die von AIDA angebotenen Ausflüge bzw. beim individuellen Landgang zertifizierte Anbieter für Ausflüge oder Transfers zu nutzen.

Ausführliche Informationen zu den Gegebenheiten in den angesteuerten Häfen finden Sie im Internet auf www.aida.de/urlaubskompass *.

Die folgenden erweiterten Vorsorgemaßnahmen gelten weiterhin an Bord der AIDA Flotte:

Dringende Empfehlung: FFP2-Masken und Booster-Impfung

Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist in den meisten Innenbereichen an Bord verpflichtend. Zu ihrer eigenen Sicherheit empfiehlt AIDA seinen Gästen höherwertige FFP2-Masken, auch auf der An- und Abreise. Darüber hinaus wird jedem Gast vor Reiseantritt die Booster-Impfung zur Auffrischung des Impfschutzes empfohlen.

Tests an Bord für Kinder

Für alle Kinder unter 12 Jahren bieten wir während der Reise zusätzlich zu den bereits bestehenden Tests kostenfreie COVID-19-Tests zur Selbstkontrolle an.

Information zum Kids Club

Im Kids Club bieten wir Eltern-Kind-Spielzeiten an. Eine Betreuung der Kinder ohne Begleitung eines Erwachsenen ist aktuell leider nicht möglich.

Sollte es beim Unterhaltungs- und Aktivitätenprogramm während der Reise zu Anpassungen kommen, informieren wir unsere Gäste selbstverständlich an Bord.

Weitere detaillierte Informationen erhalten unsere Gäste an Bord bzw. vor Reisebeginn mit ihren Reiseunterlagen.

Alle AIDA Kreuzfahrten werden in Übereinstimmung mit den umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen von AIDA Cruises sowie den nationalen und lokalen Gesetzen und Verordnungen zum Infektionsschutz durchgeführt. So finden alle Reisen mit einer angepassten Passagierkapazität statt. Neben den Regelungen zum Impfschutz und den zusätzlichen COVID-19-Tests vor der Anreise gehören u.a. regelmäßige Gesundheitschecks an Bord sowie umfangreiche AHA-Regeln zu den umfassenden Präventionsmaßnahmen. In den Medizinischen Centern, u.a. ausgestattet mit modernsten COVID-19-Testgeräten, wird rund um die Uhr eine umfassende Betreuung gewährleistet. Ausführliche Informationen auf www.aida.de/urlaubskompass.

* Bitte beachten Sie, dass diese Informationen auf dem derzeitigen Kenntnisstand beruhen. Zudem können sich die Voraussetzungen für individuelle Landgänge aufgrund behördlicher Anordnungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kurzfristig ändern.

Quelle: AIDA

Individuelle Kreuzfahrt-Ausflüge in kleinen Gruppen
buchen und automatisch 10% Rabatt sichern !

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.