Kreuzfahrer Wiki

AIDA verlängert die coronabedingte Pause von AlDAaura und AIDAvita

AIDA verlängern die coronabedingte Pause von AlDAaura und AIDAvita

Dies bedeutet, dass AIDA die coronabedingte Pause von AIDAaura und AIDAvita verlängert und die ursprünglich geplanten Reisen mit Abfahrt vor dem 7. Mai 2022 (AIDAaura) bzw. vor dem 12. Juni 2022 (AIDAvita) leider nicht stattfinden können.

Betroffene Gäste wurden bereits informiert. Außerdem wurden Alternativen im vergleichbaren Reisezeitraum mit der AIDAsol angeboten.

Kunden können sich gern auch für eine andere Reise aus dem vielfältigen AlDA Programm bis einschließlich Sommer 2023 entscheiden.

Für eine Umbuchung bis 29. April 2022 bedankt sich AIDA mit einem attraktiven Bordguthaben pro Kabine.

Die Höhe des Bordguthabens richtet sich nach der Dauer der neuen Reise.

Selbstverständlich erstattet AIDA allen betroffenen Gästen die bisher geleisteten Zahlungen sowie bereits gebuchte Leistungen vollständig entsprechend der ursprünglich gewählten Zahlungsart.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.