Kreuzfahrer Wiki

AIDAprima mit Neuerungen nach Werftzeit

In der Werftzeit wurden unter anderem erste Installationen für das bisher größte Batteriespeichersystem in der Passagierschifffahrt mit einer Kapazität von zehn Megawattstunden an Bord vorgenommen.

Der Verbrauch von fossilem Treibstoff kann dadurch weiter gesenkt und die Effizienz des Schiffsbetriebes deutlich erhöht werden.

Neben den technischen Updates und den planmäßigen Klasse- und Wartungsarbeiten erhielt AIDAprima eine optische Schönheitskur.

So erstrahlt der Body & Soul Organic Spa in neuem Glanz. Alle Life Fitness-Ausdauergeräte wurden durch die neueste Gerätegeneration ersetzt. Neu an Bord ist ein Hypoxi Studio zur Figurformung und als Ergänzung zum umfangreichen Fitnessangebot gibt es jetzt auch Cyberobics Workouts mit internationalen Startrainern.

Auf der Shopping Plaza wurde ein spezieller Fashion Accessoires Bereich für Lederwaren, Handtaschen und Sonnenbrillen integriert.

Auch AIDAaura und AIDAdiva gehen demnächst in die Werft.

1 Kommentar

  1. Moin moin – das liest sich klasse! Wir freuen uns, in Kürze die „neue“ AIDAPrima besichtigen zu können und eine Woche mit ihr auf Tour zu gehen.
    Prima – wir kommen!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.