Kreuzfahrer Wiki

Großbritannien bald ohne Reisebeschränkungen

Großbritannien bald ohne Reisebeschränkungen

Das Vereinigte Königreich beendet am 18. März alle pandemiebedingten Reisebeschränkungen. Dies wurde auf der offiziellen Website der Regierung angekündigt.

Dem zufolge muss ab 4 Uhr morgens Ortszeit am 18. März niemand, der nach Großbritannien einreist, Tests absolvieren oder ein Formular zur Passagierortung ausfüllen – das zuvor aufgrund der Coronavirus-Pandemie erforderlich war. Diese Änderung beseitigt daher die Notwendigkeit für ungeimpfte Passagiere, einen Test vor dem Abflug und einen Test am zweiten Tag nach der Ankunft zu absolvieren.

Darüber hinaus wird die verbleibende Quarantänekapazität in den Hotels ab Ende März „vollständig eingestellt“, sagte die Regierung. Damit wird Großbritannien zu einer der ersten Länder, die alle internationalen Reiseregeln aufgrund von COVID-19 aufheben.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.