Kreuzfahrer Wiki

##UPDATE## Aktuell AIDAprima AIDAsol sowie AIDAdiva betroffen! Kein individueller Landgang mehr bei AIDA

UPDATE:

Nach Rücksprache mit AIDA wurde uns bestätigt, dass die individuellen Landgänge auf der AIDAprima, auf der AIDAsol sowie auf der AIDAdiva mit sofortiger Wirkung eingestellt werden und nur noch sogenannte Bubble-Ausflüge möglich sind. Vorerst wird diese Regelung nicht auf die gesamte fahrende Flotte ausgedehnt. AIDA entscheidet hier tagesaktuell und nach den Inzidenzen in den jeweiligen Fahrtgebieten.

Es wirkt wie eine erste weitreichende Reaktion auf die aktuelle Corona-Lage auf vielen Kreuzfahrtschiffen: AIDA erlaubt mit sofortiger Wirkung nur noch sogenannte Bubble-Ausflüge. Ein individueller Landgang ist somit nicht mehr möglich. Den Anfang macht die AIDAprima. Hier wurden die Passagiere bereits gestern über eine Borddurchsage vom Kapitän informiert. Die AIDAprima befindet sich momentan auf der Tour „Metropolen ab Hamburg“.

Eine offizielle Stellungnahme von AIDA über den genauen Umfang dieser Bubble-Ausflüge und ob diese Maßnahme wirklich alle Schiffe betrifft, bleibt noch aus.

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, geben wir diese umgehend bekannt.

#teamändi#meinschiffberater#cruisenews

1 Kommentar

  1. Ebenso Aida Nova, zumindest hat man uns darüber zur Fahrt am 19.1.22 informiert.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.