Kreuzfahrer Wiki

MSC World Europa wird im November 2022 getauft

Seit heute steht fest, dass die Taufe des neuen Flaggschiffs von MSC Cruises, der MSC World Europa, am 13.11.22 in Doha stattfinden wird.

Im Rahmen der Zeremonie wird auch das neue Grand Cruise Terminal der Stadt eingeweiht.

Die Schiffstaufe wird ein glamouröses und starbesetztes Event, das mit einem herausragenden Angebot an atemberaubender Live-Unterhaltung und Darbietungen gefeiert wird. Auch das traditionelle Zerschellen der Flasche vor der mit einem Feuerwerk beleuchteten Skyline von Doha darf natürlich nicht fehlen. Weitere Einzelheiten zu diesem besonderen Ereignis werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Die Veranstaltung findet im brandneuen Grand Cruise Terminal von Doha statt, einer hochmodernen Anlage, die bis zu 28.000 Passagiere pro Tag abfertigen kann und Platz für zwei Kreuzfahrtschiffe pro Tag bietet.

Die Kreuzfahrtpassagiere können sich im Terminal unter anderem auf ein beeindruckendes Aquarium und eine Galerie freuen, die islamische Kunst in den Mittelpunkt stellt.

Die MSC World Europa wird am 20.12.22 zu ihrer Jungfernfahrt aufbrechen und 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Doha, Dubai, Abu Dhabi und Sir Bani Yas Island sowie Dammam unternehmen.

Die MSC World Europa wird dann ab März 2023 ins Mittelmeer verlegt, wo sie 7-Nächte-Routen zu den italienischen Häfen Genua, Neapel und Messina sowie nach Valletta, Barcelona und Marseille unterwegs sein wird.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.