Kreuzfahrer Wiki

Norwegian Prima getauft

Norwegian Prima getauft

Norwegian Cruise Line (NCL) hat heute das erste von sechs Schiffen seiner mit Spannung erwarteten neuen Prima Schiffsklasse in Reykjavík, Island mit Popstar Katy Perry als Patin getauft.

Ab 06. Oktober starten die Bermuda-Kreuzfahrten ab New York City und ab 27. Oktober die Karibik-Kreuzfahrten ab Galveston, Texas und Miami, Florida an Bord der Norwegian Prima.

Das Flaggschiff von NCL wurde vom italienischen Schiffbauer Fincantieri in Marghera, Italien, gebaut.
Die Norwegian Prima ist 295 Meter lang, die Bruttoraumzahl beträgt 142.500 und kann 3.215 Gäste bei Doppelbelegung beherbergen. Das Schiff ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Reederei und wird den Gästen aufregende Reiserouten, mehr Platz für jeden einzelnen Passagier, ein anspruchsvolles und modernes Design, eine Vielzahl von neuen Erlebnissen sowie den außergewöhnlichen Service bieten.
Quelle: NCL

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.