Kreuzfahrer Wiki

Royal Caribbean schafft teilweise Impfpflicht ab

Nach NCL sind auch bei Royal Caribbean auf bestimmten Schiffen wieder Gäste willkommen, die nicht gegen COVID-19 geimpft sind.

Diese neue Regelung tritt am 05.09.22 in Kraft und betrifft Kreuzfahrten mit Start in Los Angeles, Galveston, New Orleans und einem europäischen Heimathafen.

Derzeit können allerdings am Grand Cayman nur Gäste das Schiff verlassen, die einen gültigen Impfpass vorweisen können.

Außerdem sind zusätzliche Tests an Bord möglich.

Royal Caribbean kündigte an, in den nächsten Tagen weitere Routen zu verôffentlichen, die unabhängig vom Impfstatus gebucht werden können.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.