Kreuzfahrer Wiki

TUI Cruises bereitet sich auf Wintersaison 2022/23 vor

TUI Cruises ist optimistisch, dass die Kreuzfahrt weiter zur Normalität zurückkehrt.

Schon jetzt ist die Mein-Schiff-Flotte teilweise wieder voll ausgelastet. „Im Juli und August 2022 hatten wir diverse Abfahrten, wo die 100-Prozent-Marke erreicht wurde“, sagte TUI-Cruises-Chefin Wybcke Meier. Dabei sollen auch viele Neukunden gewonnen worden sein.

Auch die Asiensaison soll mit den bereits bekannten leichten Fahrplananpassungen wieder stattfinden. „Ich bin mir sicher, dass das funktioniert denn sonst würden wir es nicht machen“, so Meyer. Für die dunkle Jahreszeit seien das Traumziele, die mit dem Schiff zu entdecken seien.

Beim Thema Corona-Maßnahmen verwies Meyer auf die Vorgaben der lokalen Behörden, die für Urlaub auf dem Meer teilweise anders aussehen als für Reisen an Land. „Im Moment sieht es so aus, dass es auch nach Oktober keine Veränderung bei den Impf- und Testvorgaben geben wird. Es gibt auch Destinationen, wo wahrscheinlich drei Impfungen nötig sein werden“, sagte Meyer weiter. Den aktuellen Stand veröffentlicht TUI Cruises immer hier: https://www.meinschiff.com/leinen-los/logbuch/covid-19-test

Im November ist dann der Buchungsstart für den Sommer 2024 geplant. Ausführliche Details zu der Mein Schiff 7 werden aber voraussichtlich erst im Januar 2023 veröffentlicht. Im Mai 2024 soll der Neubau in Dienst gestellt werden. Er kann perspektivisch auch mit Methanol fahren.

TUI Cruises setzt außerdem weiter auch auf eine starke Zusammenarbeit mit den Reisebüros. Sie bieiben für die Reederei wichtige Partner beim Verkauf der Kreuzfahrten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.