Kreuzfahrer Wiki

Ab Mai verzichtet Hapag-Lloyd Cruises auf COVID-19-Impfung

Sobald die Flotte von Halag Lloyd Cruises die entlegenen Regionen der Erde verlässt und zurück in die europäischen Gewässer kehrt, passt die Reederei sukzessive ihre COVID-19-Maßnahmen an.

Ein Impfnachweis sowie ein negativer COVID-19-Testbefund sind dann ab Mai 2023 nicht mehr erforderlich für die Mitreise an Bord, sofern aufgrund lokaler behördlicher Vorgaben keine anderweitigen Anforderungen bestehen.

Sollten die Test- und Impfanforderungen für bestimmte Reiseziele aufgrund lokaler Vorschriften abweichen, erhalten die Gäste die Informationen mit ihren Reiseunterlagen.

Das betrifft nach den derzeit gültigen Impfanforderungen Reisen mit den Expeditionsschiffen HANSETIC inspiration und HANSEATIC nature, die mitunter die USA oder Japan ansteuern.

0 Kommentare