Kreuzfahrer Wiki

Sommer 2024 mit AIDA Cruises buchbar

AIDA Cruises hat den Startschuss für den Sommer 2024 gegeben.

In Nordeuropa geht es in mystische Fjorde, zu Geysiren auf Island oder in die Polarregion zu den Nordlichtern. Gleich neun Schiffe sind in deutschen Abfahrtshäfen stationiert.Zu den Highlights im AIDA Programm zählen die Reisen von AIDAluna und AIDAsol zum Polarkreis.

Ab Hamburg startet AIDAprima abwechselnd zu den Metropolen Westeuropas und nach Norwegen, inklusive einer Fahrt durch den Geirangerfjord.

Die Ostsee lässt sich auf 3- bis 14-tägigen Reisen erkunden. Von Warnemünde aus geht es beispielsweise mit AIDAdiva über Stockholm hoch bis nach Kemi und Oulu in Finnland und weiter nach Riga, Klaipėda und Danzig.

Zu den beliebtesten Sommerklassikern zählen die Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer, die mit dem neuesten Mitglied der AIDA Flotte, AIDAcosma, angeboten werden.


Mit AIDAblu erleben Gäste die Highlights der Adriaküste von April bis Oktober auf 7-tägigen Reisen ab Korfu.

Im April 2024 begibt sich AIDAaura auf eine Kreuzfahrt rund um die Kanaren, nach Madeira und weiter bis zu den Azoren.

Zum Beginn und zum Ende der Saison stehen mit dem Wechsel der Fahrtgebiete zahlreiche spannende Transreisen auf dem Programm.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.