Kreuzfahrer Wiki

Reisetagebuch Winterreise Norwegen mit Nordkap & Narvik, Mein Schiff 1, 06.03.-20.03.2022

Teil 2: Die Qual der Wahl – Ausflüge

Im ersten Teil hatte ich ja bereits in Aussicht gestellt, Euch über das Ausflugsangebot zu informieren. Ich beschränke mich in diesem Post ausschließlich auf die Angebote von TUI Cruises, obwohl es natürlich auch die Möglichkeit gibt, Ausflüge bei lokalen Anbietern vor Ort zu buchen. Natürlich kann ich nicht alle Ausflüge darstellen.

Nordfjordeid

In Nordfjordeid liegt die Mein Schiff 1 von 07:00 – 17:00 Uhr. Insgesamt bietet TUI Cruises hier 31 Ausflüge an. Skifans haben etwa die Möglichkeit auf einen 7,5stündigen Ausflug, auf dem man Ski-Abfahrt mit Fjordblick machen kann (219 €). Wer lieber rodelt, kann dies z.B. auf einem dreistündigen Ausflug (129 €) machen oder sich mit dem Pferdeschlitten durch die Winterlandschaft fahren lassen (139 €). Wer mehr Action mag, kann eine Fahrt mit der Pistenraupe (199 €) oder in einem Schneemobil-Anhänger (159 €) machen. Auch diverse Rundflüge mit dem Helikopter werden angeboten, etwa ein Rundflug über die Berge und durch den Geirangerfjord für 829 €. Wer den Geirangerfjord besuchen möchte, kann dies auch noch preisgünstiger – für 106 € wird ein Bustransfer nach Hellesylt mit einer 1,5stündigen Bootsfahrt auf dem Geirangerfjord angeboten.

Tromsö

Nach einem Seetag erreicht die Mein Schiff 1 um 13:30 Uhr Tromsö. Dort bleibt sie overnight und verlässt den Hafen am nächsten Tag um 17:00 Uhr – genug Zeit für tolle Ausflüge. Am ersten Tag bietet TUI Cruises 16 Ausflüge und an Tag 2 insgesamt 21 Ausflüge an. Neben dem Besuch der berühmten Eismeerkathedrale (82 €) oder einer Panoramafahrt durch Tromsö (48 €) gibt es u.a. die Möglichkeit, mit dem RIB-Schnellboot durch das Eismeer zu fahren (139 €). Mehr Action verspricht sicherlich eine Fahrt im Schneemobil, für die es mehrere Ausflugsmöglichkeiten gibt (ab 299 €). Ein besonderes Highlight stellen aber mit Sicherheit die verschiedenen Möglichkeiten dar, eine Husky-Hundeschlittenfahrt (ab 187 €) oder eine Rentier-Schlittenfahrt (ab 259 €) zu machen. Sicherlich eine einmalige Gelegenheit. Da Tromsö im hohen Norden liegt, ist es natürlich auch idealer Ausgangspunkt für Polarlicht-Expeditionen. TUI Cruises bietet hier ganz verschiedene Ausflüge an – so kann man sich per Boot auf dem Eismeer auf der Suche nach Polarlichtern machen (149 €), man kann einen Abend im Polarlicht-Camp für 129 € buchen oder sich mit dem Bus auf die Suche nach Polarlichtern begeben (85 €). Aus ein Abendausflug auf den Hausberg Storsteinen bietet vielleicht die Chance, Polarlichter zu sehen – auf jeden Fall gibt es einen atemberaubenden Blick auf das nächtliche Tromsö (72 €).

Honningsvag (Nordkap)

Am nächsten Tag erreicht die Mein Schiff 1 das Nordkap – die Liegezeit in Honningsvag ist 07:00 – 21:00 Uhr. Genug Zeit also, einen der nördlichsten Punkte des europäischen Festlands mit Hilfe von 23 Ausflügen genauer kennenzulernen. Natürlich darf der klassische Ausflug zum Nordkap-Plateau (102 €) hier nicht fehlen – alternativ kann man auch einen Helikopterflug über das Plateau für 299 € machen. Ein ganz anderer Ausflug bietet hingegen die Möglichkeit, in einer Kleingruppe eine Sauna zu besuchen und anschließend ein Eis-Bad in der Barentssee zu nehmen – Eisschwimm-Diplom inklusive (199 €). Wem die Sauna zu heiß ist, kann es auch kälter haben – so gibt es verschiedene Möglichkeiten, auf Schneemobilsafari (ab 269 €) oder auf Quadfahrt durch die Schneelandschaft (ab 189 €) zu gehen. Wer lieber genießen möchte, der kann Königskrabben verköstigen (125 €) oder sogar vorher im Schlauch-Schnellboot mitfahren, um diese zu fangen (199 €).

Narvik

Nach einem weiteren Tag auf See erreicht die Mein Schiff 1 um 12:00 Uhr Narvik. Dort gibt es sogar zwei Overnights, Abfahrt ist am übernächsten Morgen um 04:00 Uhr. Somit gibt es also 2 Abende Zeit, erneut auf Polarlicht-Expedition zu gehen. Dies ist erneut auf unterschiedliche Weise möglich. So könnt Ihr entweder in Narvik mit dem Bus auf Polarlicht-Suche gehen (72 €), einen Abend im Polarlicht-Camp verbringen (129 €), mit dem Schneemobil (ab 369 €) oder mit dem Husky-Hundeschlitten (349 €) das Polarlicht suchen. Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit, mit dem Arctic Train eine wundervolle Panorama-Zugfahrt durch verschneite Landschaften entlang glitzernder Fjorde zu machen (84 €). Auch hier sind natürlich mehrere Husky-Schlittenfahrten (ab 321 €), Schneemobil-Fahrten (ab 329 €) oder Ski-Ausflüge (ab 139 €) möglich. Winterangeln im Rombakfjord (207 €) oder ein Tag im Polar Park (125 €) runden das vielfältige Ausflugsangebot ab. Absoluter Ausreißer ist sicherlich der Exklusiv-Ausflug, der eine Übernachtung im ICE-Hotel, eine Schneemobil-Safari, eine Zugfahrt und eine Husky-Schlittenfahrt umfasst – der Ausflug dauert 26 Stunden und hat mit 1599 € auch einen enormen Preis. Insgesamt bietet TUI Cruises in Narvik bis zu 31 verschiedene Ausflüge am Tag an.

Bergen

Nach nahezu 2 Tagen auf See erreicht die Mein Schiff 1 um 08:00 Uhr mit Bergen den letzten Hafen, bevor es um 18:00 Uhr ein letztes Mal „Leinen los“ heißt und wir uns wieder auf den Weg nach Bremerhaven machen. In Bergen bietet TUI Cruises 16 verschiedene Ausflüge an. Sportbegeisterte können Ski-Abfahrt (239 €) bzw. Langlauf (209 €) machen. Wer es gemütlicher mag, nutzt hingegen einen der vielfältigen Ausflüge, um Bergen und seine Umgebung näher kennenzulernen. Dies ist mit dem Bike (64 €), dem E-Bike (84 €), dem E-Scooter (59 €) oder auf verschiedenen Ausflügen mit dem Bus und zu Fuß (ab 48 €) möglich. Und wer gerne schneller unterwegs ist, kann dies auch in Bergen mit dem RIB-Schnellschlauchboot machen.

Wie Ihr seht, bieten die Winterreisen-Kreuzfahrten vielfältige Möglichkeiten, Norwegen in dieser besonderen Jahreszeit kennenzulernen. Für mich gehören die Polarlichter ebenso dazu wie die Rentier- oder Husky-Schlittenfahrt. Aber auch für Sportbegeisterte wird viel geboten. Auch wenn viele Ausflüge hochpreisiger sind, so werden die Ausflüge sehr schnell gebucht. Achtet unbedingt auf die Infos unter „Meine Reise“, ab wann die Ausflüge buchbar sind. Ab 00:00 Uhr des dort genannten Datums ist die Buchbarkeit gegeben und viele Gäste sind dann auch online und reservieren ihre Lieblingsausflüge.

Du willst Deine Kreuzfahrt mit Mein Schiff in den hohen Norden erleben?

Bei Fragen, Wünschen, Buchungsanfragen etc. sind wir Montag-Freitag, von 8 bis 22Uhr, sowie am Wochenende, von 8 bis 20Uhr unter 02238 3075 888 oder per Email anfrage@mein-schiffberater.com erreichbar!

Gerne rufen wir auch zurück!

Kennst du schon die Mein Schiffberater App?
Dein #TeamÄndi

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.